NEWS

aktualisiert am 01.Okt.2021 

Kunst-Machen

Das Projekt „Kunst-Machen“ im Kunsthaus Mitte geht wieder los! 

Jeden Donnerstag von 17-19.30 Uhr können Kunstinteressierte verschiedener Sparten in einem offenen Atelier ihre eigenen Ideen umsetzen. Der erste Termin ist der 7.Oktober! 

………………………………………………………………………………………. aktualisiert am 21.Sept.2021 

gustavgärten Umschalg-1

Projekt Gustavgärten“ ist erfolgreich abgeschlossen! 

Projekt Gustavgärten ist ein Projekt des Kunsthauses Mitte in Oberhausen in Koproduktion mit TANZ-ARBEIT OBERHAUSEN. Zusätzlich wird das Projekt durch das NRW Landesbüro freie Darstellende Künste und durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW gefördert.

……………………………………………………………………………………….

aktualisiert am 25.Augst.2021  

anime2

Ausschreibung! ->

Filmprojekt „Wege in Bewegung“ im Kunsthaus Mitte in Oberhausen



……………………………………………………………………………………….

aktualisiert am 16.Augst.2021 

Jeder Arbeitstag ist Showtag! Die Teilnehmer:innen des Projekts Gustavgärten“ präsentieren an jedem ihrer Arbeitstage eine Show. Immer ungeschnitten und ungesichtet als Film im Internet. 

Eine Koproduktion der TANZ-ARBEIT OBERHAUSEN.

TAG1 : „Vorpolitischer Raum“

……………………………………………………………………………………….

aktualisiert am 23.Juni 2021 

Neue Ausschreibung -> Das Residenzprogramm im Kunsthaus Mitte in Oberhausen nimmt ab sofort jederzeit Bewerbungen entgegen. 

……………………………………………………………………………………….

aktualisiert am 23.Juni 2021 

Interview mit Patrick Lohse, Resident Frühjahr 2021

……………………………………………………………………………………….

aktualisiert am 16.Juni 2021 

Das neue Projekt Gustavgärten hat begonnen!

DSC 0185


……………………………………………………………………………………….

aktualisiert am 12.Mai 2021


„Einsatzgruppe Beuys“und Duo Mukenge/Schellhammer präsentieren: „FeierArbeitsGeburtstag“ –  100 Jahre Joseph Beuys

Ein Film von Linda Cooper, Thomas Lehmen, Christ Mukenge, Pari Rostamianomran, Choice Samsin, Lydia Schellhammer und Elena Ubrig

Die Protagonist*innen haben am 12. Mai 2021, Joseph Beuys’ 100. Geburtstag gefeiert, indem sie in Oberhausen und im Kunsthaus Mitte gearbeitet haben.

Während der Arbeit wurden Aufnahmen gemacht, von denen hier einige ungeschnitten und ungesichtet veröffentlicht sind.

https://mukengeschellhammer.com

Wir danken den Mitarbeitenden der Verbraucherzentrale Oberhausen, der Energieberatung der Verbraucherzentrale NRW und Michael Samsin

 ……………………………………………………………………………………….

aktualisiert am 06.Mai 2021

„FeierArbeitsGeburtstag“ – 100 Jahre Joseph Beuys

 „[...]Das Atelier ist zwischen den Menschen! Dieses Kunstwerk geschieht zwischen den Menschen, wo die Menschen ihre Probleme haben [...] Auf diesem Wege kommt man doch zu einer Fähigkeitenwirtschaft [...]“

 Aus: Joseph Beuys, Michael Ende: „Kunst und Politik“ - Ein Gespräch  

 Am 12. Mai 2021 feiern die „Einsatzgruppe Beuys“ und das Künstler:innen-Duo Mukenge/Schellhammer im Kunsthaus Mitte in Oberhausen den 100. Geburtstag des Künstlers Joseph Beuys in Form von künstlerischer Arbeit. Die „Einsatzgruppe Beuys“ ist ein Projekt der TANZ-ARBEIT OBERHAUSEN und hat sich mit Problemen und Fähigkeiten und deren kreativen Potential auseinandergesetzt. In der Kooperation mit den Künstler:innen Christ Mukenge und Lydia Schellhammer sollen diese mit Elementen der bildenden Kunst kombiniert werden. Am 12. Mai um 20 Uhr zeigt die Gruppe die Resultate ihrer Arbeit in einem Kurzfilm. Dieser wird auf den Websites des Kunsthauses und von „Brauchse Jobb? Wir machen Kunst!“ verlinkt sein.

Mit Linda Cooper, Thomas Lehmen, Christ Mukenge, Pari Rostamianomran, Choice Samsin, Lydia Schellhammer und Elena Ubrig

………………………………………………………………………………………..aktualisiert am 27.Mär.2021

Der #KulturKucken - Streaming - Kanal der Stadt Oberhausen hat einen Film über das Kunsthaus Mitte in Oberhausen gedreht!

Wir danken dem Kulturbüro Oberhausen, der OWT Oberhausener Wirtschafts- & Tourismusförderung GmbH sowie Frédérique Laffont und Volker Köster von Ruhrpott - Film.

P99A5123

Foto © Kerstin Boegholz

………………………………………………………………………………………..aktualisiert am 18.Mär.2021

Stellenausschreibung: das Projekt TANZ-ARBEIT OBERHAUSEN sucht : Buchhalter*in/Sachbearbeiter*in, Produktionsleitung, Tänzer*innen/ Choreograph*innen/Performer*innen, Dramaturgische Mitarbeiter*innen, Technische*n Leiter*in

………………………………………………………………………………………..aktualisiert am 23.Feb.2021

Seit Mitte Februar arbeitet das Künstlerinnenkollektiv [mostly] harmless bestehend aus Anna-Luise Binder und Mira-Alina Schmidt gemeinsam mit vier Tänzer:innen an der Produktion CREATURE FEATURE. Die Arbeit wird von TANZ-ARBEIT OBERHAUSEN koproduziert, viele Proben finden im Kunsthaus Mitte statt. Am 3. April wird CREATURE FEATURE online Premiere feiern.

> Weitere Information

………………………………………………………………………………………..aktualisiert am 23.Feb.2021

Verleihung des „1. Großen Kunstpreises des Kunsthauses Mitte in Oberhausen“

In feierlicher Atmosphäre und mit folgender Begründung wurde der Künstlerin Choice Samsin am vergangenen Samstag der „1. Große Kunstpreis des Kunsthauses Mitte in Oberhausen“ überreicht - ein Keyboard zum Komponieren ihrer eigenen Musik. Das Kamerateam des Streamingkanals "Kultur Kucken" der Stadt Oberhausen hat die Verleihung begleitet. 

"Choice Samsin achtet stets auf künstlerische Lösungen. Eine von ihr ausgewählte Thematik wird mehr, anstatt weniger. Mehr in einem künstlerischen Sinn, als vorher da ist. Sie bereichert die Kunst und das Kunsthaus Mitte in Oberhausen, indem sie in der Schnittstelle Kunst-Gesellschaft vorbildlich handelt. Sie bringt Menschen, ungeachtet ihrer Herkunft, Geschlecht oder Alter - und die Kunst, in kreative Beziehungen miteinander. Mit ihrem Gesang und ihrem Tanz versteht sie es stets, künstlerische Räume zu eröffnen, die es allen ermöglichen, weitere künstlerische Erfahrungen zu machen.“

P99A5203
P99A5162

Foto © Kerstin Boegholz

………………………………………………………………………………………..

aktualisiert am 17.Feb.2021

Resident:innen (Frühjahr 2021) sind ausgewählt! 

Patrick Lohse und Jannine Koch beginnen ihre Projekte 

………………………………………………………………………………………..aktualisiert am 16.Feb.2021

20200918 Arbeitslosenballett 43

Foto © Sarah Rauch

Einladung: Verleihung des „1. Großen Kunstpreises des Kunsthauses Mitte“ am Samstag, 20.2., 11 Uhr

Liebe Nutzer:innen, Mitarbeiter:innen, Freunde und Freundinnen, Förderer:innen, Kooperationspartner:inne und Unterstützer:innen des Kunsthauses Mitte! Wir bedanken uns für die zahlreichen Einsendungen zur Nominierung der Gewinnerin des „1. Großen Kunstpreises des Kunsthauses Mitte“. Es freut uns, mitteilen zu können, dass dieser am Samstag, den 20. Februar um 11 Uhr an die Oberhausener Künstlerin Choice Samsin vergeben wird. Wir landen alle herzlich ein, an der Preisverleihung live über zoom teilzunehmen: 

Thema: Verleihung des "1. Großen Kunstpreises des Kunsthauses Mitte"

Uhrzeit: 20.Feb..2021 11:00 AM 

Zoom-Meeting beitreten:

https://zoom.us/j/97903955301?pwd=NjhYSTNXVVBCY2F5VFdXaCs2YlBPdz09

………………………………………………………………………………………..aktualisiert am 19.Jan.2021

Ein spannender Text über unser Projekt „Kunst und Kochen“ ->

"Kunst und Kochen. Interkulturelles Denktagebuch von Christina Irrgang"

………………………………………………………………………………………..aktualisiert am 18.Nov.2020

!! Neue Ausschreibung !! Residenzprogramm 2021

………………………………………………………………………………………..

aktualisiert am 18.Nov.2020

Residenzprogramm: Projekte von der ersten Resident*innen (Aug - Dez 2020) in Online

………………………………………………………………………………………..aktualisiert am 21.Juli 2020

Geschichten-Tisch im Kunsthaus Mitte

Alle sind herzlich eingeladen um eine kurze Geschichte zu erzählen, oder einfach nur zuzuhören. Alle Sprachen sind willkommen!

Nächster Termin:

Mittwoch, 19. August 19:00, Dauer ca. eine Stunde, 

Kunsthaus Mitte in Oberhausen, Paul Reusch Straße 60, 46045 Oberhausen.

Es gelten die allgemeinen Corona Regeln.

………………………………………………………………………………………..

aktualisiert am 21.Juli 2020

Die ersten Resident:innen wurde ausgewählt! : 

Marie-Luise O´Byrne-Brandl, Oberhausen und Campbell Thibo, Oberhausen. Des Weiteren freut es uns, mitteilen zu können, dass es der Künstlerin Marlene Ruther ermöglicht werden kann, ihr Projekt im Kunsthaus zu erarbeiten. Diese Residenz wird durch Eigenmittel des Hauses finanziert.

Bei dieser Gelegenheit möchten wir uns bei allen Förderern und Unterstützern für Ihre Hilfe bedanken:

Das Residenzprogramm des Kunsthauses Mitte ist ein Pilotprojekt der Kunststiftung NRW, in Kooperation mit der Herz Jesu Gemeinde Oberhausen, gefördert durch den Kulturausschuß der Stadt Oberhausen und aus Mitteln des Verfügungsfonds der Stadt Oberhausen / Brückenschlag. 

………………………………………………………………………………………..

LOGO KH

Paul Reusch Straße 60, 46045 Oberhausen

info@kunsthausmitte.de / www.kunsthausmitte.de


©Kunsthaus Mitte 2020